15.11.2021

Gesamtdienst

Gemeinsame Übung mit THW Rheinfelden

Schopfheim

Teileingestürztes Gebäude mit mehreren verletzten Personen. So lautete am Montag, den 15.11.2021 der Einsatzauftrag für das THW Schopfheim. Zur Unterstützung wurden die Kollegen des Nachbarortsverbands Rheinfelden angefordert. Zum Glück handelte es sich bei dem Szenario nur um eine Übung. Verletze Personen mussten gesucht werden und mittels Leiternhebel, schiefer Ebene oder Schaufeltrage über das Gerüst gerettet werden. Gleichzeitig musste das Gelände weiträumig ausgeleuchtet werden und zwei Fabrikgebäude, welche keinen Strom mehr hatten, eingespeist werden.

Im Hintergrund stellten mehrere Einsatzkräfte die Kraftstoffversorgung sicher und bauten einen Bereitstellungsraum für ca. 20 Einheiten auf.

Die 55 Einsatzkräfte wurden durch den Zugtrupp koordiniert und in den Einsatz gebracht.

Wir möchten den Firmen Binder & Blum GmbH , Palettenhandel Martin Schwald und bofrost Deutschland bedanken, welche uns ihr Gelände zur Verfügung gestellt haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: